Türkei eVisa

Über Türkei eVisa

Die türkische eVisa-Online-Anwendung wurde von den türkischen Behörden am 17. April 2013 eingeführt. Ein eVisa ermöglicht Reisenden von außerhalb der Türkei eine einfache Online-Visabeantragung. Das Verfahren ist schnell und bequemer als die Beantragung eines herkömmlichen Visums in einer türkischen Botschaft. Wenn Sie Staatsbürger eines berechtigten Landes sind, können Sie das Visum mit einem gültigen Reisepass beantragen. Das Antragsformular erfordert Angaben zu Ihrer Person und Ihren Reisedaten sowie die Angabe einer E-Mail-Adresse. Mit einer digitalen Version des Gesichtsfotos des Antragstellers und einer Mailbox können Sie den Antrag ausfüllen, ohne das Haus zu verlassen. Die Beantragung des Visums nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Nachdem Sie ihn abgeschlossen haben, erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden ein Visum für die Einreise in die Türkei. Mit dem eVisum für die Türkei können Sie einmal (eVisum für die einmalige Einreise) oder mehrmals (eVisum für die mehrfache Einreise) in das Land einreisen. In beiden Fällen beträgt die Gültigkeit des Dokuments 90 Tage ab dem Ausstellungsdatum. Mit einem einmaligen Einreisevisum können Sie sich maximal 30 Tage im Land aufhalten. Bei einem Visum für die mehrfache Einreise wird die Aufenthaltsdauer auf 90 Tage verlängert.

Arten von eVisa für die Türkei

Wenn Sie die Türkei besuchen möchten, können Sie zwischen zwei Arten von Dokumenten wählen. Je nachdem, aus welchem Land Sie kommen und wie lange Sie sich in der Türkei aufhalten wollen, entscheiden Sie sich für eines. Es gibt :

  • die einmalige Einreiseerlaubnis, die einen Aufenthalt von 30 Tagen erlaubt
  • die mehrfache Einreisegenehmigung für einen längeren Aufenthalt von 90 Tagen.

Beide Arten von türkischen Visa erlauben Ihnen die Einreise in die Türkei nur zu geschäftlichen und touristischen Zwecken. Wenn Sie z.B. zu anderen Reisezwecken in die Türkei reisen, müssen Sie ein traditionelles Visum bei der Botschaft beantragen.

Jetzt das eVisum für die Türkei beantragen

Wie Sie ein elektronisches Visum für die Türkei beantragen

Mit der Einführung des eVisa-Antragsverfahrens wollte die türkische Regierung die Beantragung einer Reisegenehmigung erleichtern. Das Antragsformular ist sehr intuitiv. Folgen Sie einfach ein paar Schritten, um Ihre Reisegenehmigung zu erhalten.

  • Füllen Sie das Antragsformular aus, indem Sie einige Fragen zu Ihren persönlichen Daten, Reiseinformationen und Reisepassdetails beantworten. Überprüfen Sie die angegebenen Daten zweimal, um eine Ablehnung des Antrags zu vermeiden.
  • Reichen Sie die erforderlichen Dokumente ein. Die Visabestimmungen können sich von Land zu Land unterscheiden. Deshalb sollten Sie die Liste der benötigten Dokumente überprüfen, bevor Sie mit der Beantragung beginnen. Ein Dokument, das für jeden obligatorisch ist, ist ein Reisepass.
  • Bezahlen Sie die Gebühr mit einer der einfachen Online-Zahlungsmethoden. Achten Sie darauf, dass Sie eine Zahlungsbestätigung und Ihre Antragsnummer erhalten.

Wenn Sie bei der Beantragung Zweifel haben, können Sie sich an unser Team von erfahrenen Beratern wenden. Es wird alle Ihre Fragen beantworten und den Antrag auf seine Richtigkeit überprüfen. Der gesamte Prozess der eVisa-Bewilligung dauert bis zu 72 Stunden. Wenn Sie das genehmigte Visum erhalten, drucken Sie es aus, da Sie das Dokument während Ihres Aufenthalts in der Türkei benötigen. Das eVisum und der gültige Reisepass werden nach der Einreise von Beamten an der Grenze überprüft.

Gültigkeitsdauer

Jedes der beiden verfügbaren türkischen Visa-Typen ist ab dem Ausstellungsdatum 6 Monate lang gültig. Reisende, die in das Land einreisen, müssen dies innerhalb von 180 Tagen ab dem Zeitpunkt der Genehmigung des Visums tun. Ein Visum für die einmalige Einreise erlaubt einen Aufenthalt in der Türkei für 1 Monat und ein Visum für die mehrfache Einreise für drei Monate. Berücksichtigen Sie bitte die Zeit, die für die Beantragung benötigt wird. Die Überprüfung des Formulars und die Genehmigung der türkischen Reisegenehmigung dauert bis zu 3 Werktage. Sie sollten Ihren Antrag mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt abschließen.

Jetzt das eVisum für die Türkei beantragen

Voraussetzungen für das eVisum für die Türkei

Um ein elektronisches Visum für die Türkei zu erhalten, benötigen Sie einen Reisepass und einen Internetzugang. Gehen Sie zu eVisa express und erfahren Sie, was Sie vor der Beantragung des Visums vorbereiten sollten. Gehen Sie zu Erforderliche Dokumente Die Anforderungen für ein Visum für die Türkei sind nicht sehr hoch. Sie müssen lediglich eVisa express vorzeigen und den Antrag starten. Sie werden aufgefordert, das Formular auszufüllen (indem Sie Ihre Daten, Ihre Passnummer und Ihre Reiseinformationen angeben), eine Gebühr zu entrichten und die PDF-Genehmigung auszudrucken, die Ihnen per E-Mail zugesandt wird. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Postfach nicht voll ist, damit die E-Mail gut zugestellt werden kann.

Erforderliche Dokumente

Die Anforderungen für das türkische eVisa sind nicht sehr hoch. Sie müssen dem Grenzbeamten lediglich zwei der folgenden Dokumente vorlegen:

  • einen Reisepass (mit einem maximalen Ablaufdatum von sechs Monaten nach der Ankunft in der Türkei)
  • eine Papierversion des eVisums, die Sie als PDF-Datei in Ihrer E-Mail erhalten haben

Die elektronische Version des eVisums wird nicht akzeptiert.

Anforderungen bei der Ankunft

Wenn Sie im Land ankommen, führen die Beamten eine Grenzkontrolle durch. Sie werden aufgefordert, Ihren Reisepass und eine ausgedruckte Kopie der eVisa-Genehmigung vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass die türkischen Zollbeamten eine elektronische Version eines Online-Visums möglicherweise nicht akzeptieren. Es wird eine Papierversion verlangt.