Oman eVisa

Über Oman eVisa

Im Jahr 2018 hat die Königliche Onam-Polizei ein bequemes Online-Visumverfahren eingeführt, das jedem berechtigten Reisenden zur Verfügung steht, der einen Kurzaufenthalt im Land plant. eVisa kann in wenigen Schritten beantragt werden, ohne dass Sie die Botschaft aufsuchen müssen. Jeder Reisende, der das Antragsverfahren abschließen möchte, muss ein einfaches Antragsformular ausfüllen und eine Gebühr entrichten. Die Bestätigung der Genehmigung des Online-Visums für Oman wird an die Mailbox des Antragstellers geschickt. Es gibt zwei Arten von eVisa für Oman: ein Visum für die einmalige Einreise nach Oman für Reisende, die die Grenze nur einmal überqueren, und ein Visum für die mehrfache Einreise für mehr als eine Einreise. Ein elektronisches Visum für dieeinmalige Einreise erlaubt einen Aufenthalt von 10 bis 30 Tagen im Land und ist 30 Tage lang gültig. Ein Visum für diemehrfache Einreise wird für 365 Tage ausgestellt und erlaubt den Reisenden, die Grenze während dieses Zeitraums mehrmals zu überqueren und maximal 30 Tage zu bleiben. Beide elektronischen Visa ermöglichen Reisen in den Oman zu touristischen und geschäftlichen Zwecken.

Arten von eVisa für Oman

Zu Beginn des Visumantrags für den Oman muss jeder Reisende die Art des Visums wählen, das er benötigt. Es gibt zwei Arten von eVisa für Oman, die für berechtigte Antragsteller verfügbar sind. Wenn Sie den Antrag online stellen, werden Sie aufgefordert, eine der folgenden Arten auszuwählen:

  • ein eVisum für die einmalige Einreise in den Oman, das eine Reise durch den Oman für maximal 30 Tage erlaubt und 99 Eurokostet
  • einOman-Visum für die mehrfache Einreise mit der Möglichkeit zahlreicher, maximal 30-tägiger Aufenthalte, für 149 Euro

Jeder gewählte Typ ist ein Touristenvisum für den Oman, was bedeutet, dass eine Reise in den Oman nur zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken möglich ist. Beachten Sie, dass US-Bürger privilegiert sind und eine weitere eVisa-Option für Oman haben. Sie können online ein Visum für die mehrfache Einreise in den Oman beantragen, das zehn Jahre gültig ist und ihnen einen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten ermöglicht.

Bewerbung für Oman eVisa

So beantragen Sie ein elektronisches Visum für Oman

Bevor Sie das Antragsformular für das elektronische Visum für Oman ausfüllen, muss jeder Reisende prüfen, ob sein Herkunftsland für die Beantragung des elektronischen Visums für Oman in Frage kommt. Der nächste Teil der Vorbereitung besteht darin, sicherzustellen, dass Sie einen gültigen Reisepass haben, da dieses Dokument bei der Beantragung vorgelegt werden muss. Um den eVisa-Antrag für Oman auszufüllen, folgen Sie bitte den nachstehenden Schritten:

  1. Wählen Sie die Art des Oman eVisums, die Sie benötigen. Füllen Sie das Antragsformular aus, indem Sie persönliche Daten, Passdaten und Reiseinformationen angeben. Achten Sie darauf, dass das Formular keine Fehler enthält. Andernfalls kann der Antrag abgelehnt werden.
  2. Bezahlen Siedie Gebühr mit einer der verfügbaren Online-Zahlungsmethoden. Überprüfen Sie Ihr Postfach, um zu sehen, ob die Zahlungsbestätigung zugestellt worden ist.
  3. DasOnline-Visum für den Oman wird Ihnen innerhalb von maximal 72 Stundenper E-Mail zugesandt. Bitte vergessen Sie nicht, die PDF-Datei mit dem eVisum auszudrucken und für die gesamte Reise aufzubewahren. Möglicherweise werden Sie bei der Kontrolle aufgefordert, Ihr eVisum und den gültigen Reisepass, der nicht innerhalb der nächsten sechs Monate ablaufen darf, vorzulegen.

Gültigkeitsdauer

Die Regierung des Sultanats Oman erlaubt Inhabern eines eVisums einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen im Land. Beide Visumstypen haben die gleiche Gültigkeitsdauer, die ab dem Ausstellungsdatum zählt. Wenn Sie ein elektronisches Visum für die einmalige Einreise haben, denken Sie bitte daran, innerhalb von 30 Tagen nach der Online-Genehmigung des Visums für Oman im Land einzureisen. Mit einem elektronischen Visum für die mehrfache Einreise können Sie für ein Jahr ab der Ausstellung in den Oman reisen, aber jeder Aufenthalt darf nicht länger als 30 Tage dauern. Wenn Sie US-Bürger sind und eine Mehrfacheinreisegenehmigung beantragt haben, sollten Sie wissen, dass das Dokument zehn Jahre lang gültig ist und seinen Inhabern erlaubt, sich mehrmals mit jeweils maximal sechs Monaten Aufenthalt in Oman aufzuhalten.

Bewerbung für Oman eVisa

Voraussetzungen für Oman eVisa

Bevor Sie ein elektronisches Visum für den Oman beantragen, sollten Sie die notwendigen Dokumente vorbereiten. Die folgenden Anforderungen sind je nach Herkunftsland in drei Gruppen unterteilt. In jedem Fall ist ein Reisepass erforderlich. Dieser sollte noch mindestens sechs Monate nach der Ankunft im Land gültig sein.

Bürger von Ländern, die für das eVisa in Frage kommen:

  • ein Foto der Seite mit den Bio-Daten aus dem Reisepass
  • ein Gesichtsfoto des Antragstellers

Bedingtes Online-Visum für Bürger aus förderfähigen Ländern:

  • ein Foto, das die Biodatenseite in einem gültigen Reisepass zeigt
  • ein Gesichtsfoto der Person, die ein eVisa beantragt
  • ein Foto des Rückflugtickets oder des Weiterflugtickets
  • ein Foto eines gültigen Visums/einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung aus den Ländern des Schengen-Raums, dem Vereinigten Königreich, Kanada, den Vereinigten Staaten, Australien und Japan
  • ein Foto des Rück-/Weiterreisetickets (bei der Beantragung einer Mehrfacheinreisegenehmigung)
  • eine Bestätigung der Hotelreservierung/Unterkunft

Einwohner der Mitgliedsländer des Gulf Corporation Council müssen sich vorbereiten:

  • ein Foto der Seite mit den Lebensdaten aus dem Reisepass
  • ein Gesichtsfoto des Antragstellers
  • ein Foto des gültigen GCC-Visums
  • ein Foto des GCC-Ausweises (beide Seiten) der App

Anforderungen bei der Ankunft

Wenn Sie ein elektronisches Visum für das Sultanat Oman beantragen möchten, benötigen Sie einen Reisepass. Das Dokument muss noch mindestens sechs Monate nach der Ankunft im Land gültig sein. Wenn der Antrag abgeschlossen ist, drucken Sie eine PDF-Bestätigung der Genehmigung aus. Sowohl das ausgedruckte eVisa als auch der Reisepass sind beim Grenzübertritt erforderlich. Wenn Sie nur eine Online-Version der Reisegenehmigung haben, werden Sie möglicherweise nicht ins Land gelassen. Nach der Einreise prüft der Grenzbeamte die Dokumente und teilt Ihnen mit, wann Sie maximal ausreisen dürfen.

FAQ

Was ist ein eVisum für den Oman?

Ein ägyptisches eVisum ist ein elektronisches Visum, das von der ägyptischen Regierung eingeführt wurde, um das Antragsverfahren für berechtigte Ausländer zu vereinfachen. Inhaber des Online-Visums für Ägypten können zu touristischen und geschäftlichen Zwecken für jeweils bis zu 30 Tage in das Land reisen. Es sind zwei Arten von Visa erhältlich: ein Visum für die einmalige Einreise mit einer Gültigkeit von 90 Tagen und ein Visum für die mehrfache Einreise mit einer Gültigkeit von 180 Tagen.

Wie lange dauert es, ein eVisum für den Oman zu erhalten?

Das Antragsformular für das eVisum für den Oman erfordert nicht viel Zeit und kann innerhalb weniger Minuten eingereicht werden. Ein Antragsteller muss maximal 3 Arbeitstage warten, um eine elektronische Visabewilligung zu erhalten. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit mit unseren Dienstleistungen beträgt jedoch nur 31 Stunden.

Wie viel kostet das eVisum für Oman?

Der Preis für das Oman eVisum hängt von der Anzahl der erlaubten Einreisen und der Aufenthaltsdauer ab. Ein Online-Visum für die einmalige Einreise für 10 Tage kostet 69 Euro, während das gleiche Visum für 30 Tage 99 Euro kostet. Für ein eVisum zur mehrfachen Einreise in den Oman muss man 149 Euro bezahlen. Die Servicegebühren können über sichere Zahlungsmethoden auf der Website beglichen werden.

Brauchen auch Kinder ein eVisum für Oman?

Alle Reisenden, auch Kinder, benötigen ein elektronisches Visum für den Oman. Die Anträge für Minderjährige werden von ihren Eltern/Erziehungsberechtigten eingereicht.