Myanmar eVisum

Über Myanmar eVisa

Myanmar eVisa ist ein elektronisches Reisedokument, das am 1. September 2014 in Kraft getreten ist und für berechtigte Reisende zur Verfügung steht, die Myanmar zu touristischen und geschäftlichen Zwecken besuchen möchten.

Das Antragsverfahren für das eVisum für Touristen in Myanmar ist schnell und nicht anspruchsvoll. Die maximale Zeit für die Genehmigung beträgt 72 Stunden, vorausgesetzt, die ausgefüllten Daten sind korrekt.

Um ein Myanmar-Visum online zu erhalten, füllt jeder Antragsteller ein Formular aus, indem er grundlegende persönliche Informationen und Reisedaten angibt und die erforderlichen Dokumente einreicht. Ein Team von erfahrenen Beratern unterstützt Sie in jeder Phase des eVisa-Antrags. Ein eVisum für Myanmar kostet 99 oder 129 Euro, je nach ausgewähltem Typ.

Das Myanmar-Visum kostet 99 oder 129 Euro.

Das Myanmar-Visum gibt es in zwei Varianten – Myanmar Business eVisa und Myanmar Tourist eVisa. Beide Typen sind Visa für die einmalige Einreise. Sie sind 90 Tage lang gültig und erlauben Reisen durch Myanmar von 28 bis maximal 70 Tagen.

Sie können das Antragsformular von zu Hause aus ausfüllen. Es ist nicht nötig, die nächstgelegene Botschaft von Myanmar aufzusuchen. Bereiten Sie ein elektronisches Gerät mit Internetanschluss vor, vergewissern Sie sich, dass Sie einen gültigen Reisepass haben, und gehen Sie das Antragsverfahren durch.

Typen von elektronischen Myanmar-Visa

Es gibt zwei Arten von Myanmar-Visa. Die Antragsteller müssen sich für eines entscheiden, das ihrem Reisezweck entspricht.

Ein Touristenvisum online ist eine einmalige Einreiseerlaubnis, die Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 28 Tagen in Myanmar ermöglicht. Sie können es für touristische Zwecke wie Urlaub, Besuch von Freunden und Familien, Besichtigungen usw. verwenden.

Ein Geschäftsvisum online, das ebenfalls eine einmalige Einreisegenehmigung ist, erlaubt Ihnen einen Aufenthalt in Myanmar von maximal 70 Tagen für alle geschäftlichen Zwecke (Schulungen, Konferenzen, Geschäftstreffen und andere)

Die maximale Zeit für die Genehmigung von Myanmar eVisa online beträgt 72 Stunden, also denken Sie bitte daran, Ihren Antrag mindestens drei Tage vor Ihrer Ankunft in Myanmar einzureichen.

Sollten Sie Zweifel haben, können Sie sich an das Evisa Express Team wenden. Es wird Ihnen alle Fragen zu den Visumstypen und den weiteren Antragsschritten beantworten.

Jetzt für eVisa Myanmar beantragen

Myanmar eVisum Antragsformular

Ein eVisum für Myanmar zu erhalten ist nicht kompliziert. Bürger der in Frage kommenden Länder, die im Besitz eines gültigen Reisepasses sind, benötigen ein funktionsfähiges elektronisches Gerät und eine Internetverbindung, um das Online-Antragsverfahren auszufüllen.

Ein eVisum für Myanmar zu erhalten, ist nicht kompliziert. Bürger der teilnahmeberechtigten Länder, die im Besitz eines gültigen Reisepasses sind, benötigen ein funktionierendes elektronisches Gerät und eine Internetverbindung, um das Online-Antragsverfahren abzuschließen.

  • Füllen Sie das Antragsformular mit Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrem Geburtsdatum, Ihren Reisepassdaten und Ihren Reiseinformationen aus. Sie werden auch aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Das genehmigte Visum wird Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.
  • Übernehmen Sie die Gebühr für das Visum für Myanmar. Die Kosten betragen 99 oder 129 Euro, je nach ausgewählter Art des eVisums. Es stehen verschiedene Online-Zahlungsmethoden zur Verfügung. Wählen Sie eine aus und warten Sie auf die Zahlungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten.
  • Warten Sie die Genehmigung ab und drucken Sie eine PDF-Datei mit einem Myanmar-Visum aus. Bewahren Sie das Dokument für die Reise auf. Eine Papierversion wird bei der Ankunft in Myanmar benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Regierung von Myanmar die endgültige Genehmigung für das Myanmar eVisa erteilt. Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Informationen in das Formular eintragen. Jegliche Fehler oder Unstimmigkeiten können die Genehmigungszeit verlängern. Etwaige Verzögerungen sind auf die Notwendigkeit einer zusätzlichen Überprüfung zurückzuführen.

Gültigkeitsdauer

Das Myanmar Tourist eVisa und das Myanmar Business eVIsa sind 90 Tage (3 Monate) ab Ausstellungsdatum gültig. Mit dem ersten können Sie 28 Tage lang durch das Land reisen. Mit dem zweiten können Besucher bis zu 70 Tage in Myanmar bleiben.

In jedem Visum ist eine einmalige Einreise erlaubt. Wenn Sie die Grenze mehr als einmal überschreiten wollen, ist für jede weitere Einreise ein neues Visum erforderlich.

Voraussetzungen für das eVisum nach Myanmar

Wenn Sie sich entscheiden, ein eVisum für Myanmar zu beantragen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen gültigen Reisepass haben. Mit diesem Dokument können Sie den Antrag über ein beliebiges Gerät mit Internetanschluss ausfüllen.

Zu dem ausgefüllten Formular müssen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses und ein Gesichtsfoto einreichen (PC-Kamera oder Handy-Kamera werden akzeptiert).

Bitte denken Sie daran, dass der Reisepass nicht weniger als sechs Monate nach der geplanten Ankunft ablaufen darf, um ein eVisum zu erhalten.

Im Falle eines geschäftlichen eVisa-Antrags kann ein Einladungsschreiben des Unternehmens erforderlich sein. Gut informierte Spezialisten von Evisa Express helfen Ihnen beim Ausfüllen und Einreichen eines vollständigen Antrags.

Jetzt eVisa für Myanmar beantragen

Wichtige Informationen

  • Das eVisum für Myanmar berechtigt nicht zum Aufenthalt im Land, um dort zu arbeiten
  • Das Antragsverfahren dauert bis zu drei Arbeitstage (72 Stunden)
  • Nur bestimmte Einreisepunkte akzeptieren das elektronische Visum für Myanmar
  • Das Online-Visum für Myanmar bleibt 90 Tage ab Ausstellungsdatum gültig
  • Es gibt zwei Visumstypen – geschäftsbezogene eVisa und tourismusbezogene eVisa
  • Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Visums beträgt 21 Stunden

Anforderungen bei der Ankunft

Bei der Ankunft in Myanmar werden Sie gebeten, Ihren gültigen Reisepass und eine ausgedruckte Kopie des genehmigten elektronischen Visums für Myanmar vorzulegen. Eine elektronische Version des Visums ist nicht ausreichend. Halten Sie die Dokumente für die Kontrolle bereit.

Bitte denken Sie daran, dass Ihr Reisepass nicht innerhalb von 6 Monaten nach dem geplanten Einreisedatum ablaufen darf.

Myanmar Häfen, die eVisas akzeptieren

Das elektronische Visum für Myanmar wird in den unten aufgeführten Häfen akzeptiert. Bitte prüfen Sie die folgenden Informationen und wählen Sie den für Sie besten Einreiseort.

Flughäfen:

  • Jangon Internationaler Flughafen
  • Mandalay Internationaler Flughafen
  • Nay Pyi Taw Internationaler Flughafen

Grenzübergänge am Boden:

  • Tachileik Land Border Checkpoint
  • Myawaddy Land Border Checkpoint
  • Kawthaung Land Border Checkpoint
  • Tamu Land Grenzübergang
  • Rih Khaw Dar Land Grenzübergang

Wenn Sie über einen anderen Einreisehafen reisen, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Botschaft von Myanmar und beantragen Sie ein reguläres Visum.