Laos eVisa

Über Laos eVisa

Das Laos eVisa ist ein elektronisches Visum, das die laotische Regierung 2019 eingeführt hat, um das Reisen nach Laos zu erleichtern. Es ist per elektronischem Visumantrag für berechtigte Touristen erhältlich, die das Land besuchen möchten.

Das Antragsformular für das Visum für Laos besteht aus ein paar persönlichen und reisebezogenen Fragen. Die Beantwortung dieser Fragen und die Einreichung der erforderlichen Dokumente nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Ein genehmigtes eVisa Laos wird innerhalb von maximal 72 Stunden in den Briefkasten des Antragstellers geliefert.

Das Online-Visum für Laos ist ein 30-Tage-Visum für die einmalige Einreise, das ab dem Ausstellungsdatum 60 Tage lang gültig ist. Reisende können es für touristische und geschäftliche Zwecke wie den Besuch von Familie und Freunden und die Erkundung des Landes verwenden.

Die Beantragung des Visums ist schnell und intuitiv. Es spart Zeit und Geld für die Reisenden und die Behörden, die die Visa genehmigen.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was die genauen Anforderungen für ein Visum für Laos sind.

Jetzt eVisa für Laos beantragen

Laos eVisa-Typen

Die Antragsteller für ein Laos-Visum haben nur einen Typ zur Auswahl. Das Online-Touristenvisum für Laos ist eine einmalige Einreisegenehmigung, die es seinen Inhabern erlaubt, zu touristischen Zwecken wie Urlaub, Besichtigungen und Familienbesuchen durch das Land zu reisen.

Ein elektronisches Visum für die einmalige Einreise ermöglicht Reisenden die Einreise und den Aufenthalt in Laos für bis zu 30 Tage. Es bleibt 60 Tage (zwei Monate) ab dem Ausstellungsdatum gültig.

Planen Sie Ihren Online-Visumantrag mindestens drei Tage vor Ihrer Reise, da das Genehmigungsverfahren bis zu 72 Stunden dauert.

Wie beantragen Sie ein elektronisches Visum für Laos

Um das eVisum für Laos zu erhalten, durchlaufen Sie ein einfaches Antragsverfahren, das online verfügbar ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen gültigen Reisepass haben und starten Sie Ihren Antrag anhand der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Es werden einige Fragen zu Ihrer Person und Ihren Reisedaten gestellt.

  • Füllen Sie das Antragsformular für ein Visum für Laos mit Ihren persönlichen Daten und Reiseinformationen aus. Sie müssen eine E-Mail-Adresse angeben und notwendige Dokumente wie die erste Seite Ihres Reisepasses und Fotos beifügen.
  • Bezahlen Sie die Visagebühr mit den bequemsten, verfügbaren Online-Zahlungsmethoden. Die Kosten für das Laos eVisa betragen 99 Euro. Nachdem Sie die Gebühr bezahlt haben, erhalten Sie eine eindeutige Nummer für Ihren Antrag. Prüfen Sie, ob Sie eine Zahlungsbestätigung in Ihrer E-Mail erhalten.
  • Warten Sie, bis die Genehmigung für das Visum für Laos in Ihrem Briefkasten liegt. Die Bearbeitungszeit beträgt bis zu 72 Stunden. Bitte beachten Sie, dass die Visa für Laos von der Regierung von Laos genehmigt werden, so dass sich die endgültige Genehmigungszeit gegebenenfalls verlängern kann.

Achten Sie auf die in das Formular eingegebenen Informationen. Überprüfen Sie die ausgefüllten Daten zweimal, denn selbst kleine Fehler können ein Grund für Verzögerungen oder die Ablehnung des Antrags sein.

Jetzt eVisa für Laos beantragen

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer des Touristenvisums für Laos beträgt 60 Tage (zwei Monate) ab dem Ausstellungsdatum. Innerhalb dieser Zeit können Reisende nach Laos einreisen und sich bis zu 30 Tage im Land aufhalten.

Das eVisum ist nur mit einem gültigen Reisepass gültig, der nicht in weniger als sechs Monaten ab dem geplanten Einreisedatum ablaufen darf. Bei Verlust des Reisepasses muss jeder Reisende dies unverzüglich melden und ein neues Dokument beantragen. Das Reisen ohne eines der beiden Dokumente ist nicht gestattet.

Bitte denken Sie daran, dass das Reisen mit einem abgelaufenen Visum oder Reisepass zur Ausweisung führen kann.

Anforderungen für das eVisum für Laos

Um das elektronische Visum für Laos zu beantragen, benötigen Sie einen Reisepass, der noch sechs Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig ist. Mit diesem Dokument können Sie mit dem Ausfüllen eines Online-Antragsformulars beginnen. Stellen Sie sicher, dass die ausgefüllten Informationen korrekt sind, damit der Antrag nicht abgelehnt wird.

Das Verfahren zur Beantragung des Laos-Visums ist nicht kompliziert und die Genehmigung wird schnell erteilt, sofern einige Voraussetzungen erfüllt sind. Bitte prüfen Sie die folgende Liste:

  • der Reisepass muss noch sechs Monate gültig sein
  • eine stabile Verbindung zum Internet
  • eine aktive Mailbox
  • Bürger eines berechtigten Landes sein
  • eine Reise zu touristischen Zwecken

Wenn eine der genannten Voraussetzungen nicht erfüllt ist, wird der Besuch einer Botschaft unumgänglich sein.

Erforderliche Dokumente

Um ein Online-Visum zu erhalten, müssen Sie Ihrem Antrag die folgenden Dokumente beifügen:

  • ein Foto von einer Gültigen Reisepass-Bio-Daten-Seite
  • ein Gesichtsfoto des Antragstellers(ein mit der Kamera oder dem PC aufgenommenes Foto ist erlaubt)

Mit den korrekten Angaben auf dem Antragsformular sollte Ihr eVisa schnell genehmigt werden.

Anforderungen bei der Einreise

Vor der Einreise nach Laos sollten Sie die notwendigen Dokumente für die Grenzkontrolle vorbereiten. Sie werden aufgefordert, Folgendes vorzulegen:

  • einen Reisepass (der noch die nächsten sechs Monate gültig ist)
  • eine ausgedruckte Kopie des eVisums für Laos

Die oben genannten Dokumente werden für die gesamte Reisedauer benötigt, bewahren Sie sie also auf, um Ihre Reiseerlaubnis jederzeit nachweisen zu können.